Magento 2.4 - darum profitieren Sie von einer Implementierung  

By Inviqa

Der Kunde ist König - dieser Ausspruch hat ganze Generationen von Verkäufern und Werbetreibenden begleitet. Das hat sich bis heute nicht verändert. Nur die Interpretation ist jetzt moderner. Seit das Internet massenkompatibel und gesellschaftsfähig geworden ist, rückt immer weiter die Rolle der Kunden in den Blickpunkt.

Die voranschreitende Digitalisierung sorgt jetzt für noch mehr Relevanz. Eins wird dabei deutlich: Einfach nur verkaufen, das klappt heute nicht mehr so wie in den zurückliegenden Jahrzehnten. Wer heute erfolgreich sein möchte, muss echte Einkaufserlebnisse für die Kunden bieten.

Experience Driven Commerce - die Weiterentwicklung der Customer Journey

Nicht umsonst zählt der Begriff Customer Journey zu den meistgenutzten Features im Onlinemarketing, um das Einkaufserlebnis für die Kunden angenehmer und erlebnisorientierter zu gestalten. Das Potenzial und die Chancen, die sich hier bieten, werden schon lange von der Onlineshop-Software nachhaltig gefördert. Mit dem Magento 2.4 Release setzt die beliebte Software jetzt noch einmal ganz neue Maßstäbe.

Die klassische Customer Journey spielt dabei eher nur eine Nebenrolle. Jetzt stehen Experience Driven Commerce, also der erlebnisorientierte E-Commerce, und das Kreieren von besonderen - im Optimalfall einzigartigen - Erlebnissen im Blickpunkt. Wer die Features richtig einsetzt und Wow-Effekte generiert, verschafft seinem Onlineshop große Wachstumschancen.

Profitieren Sie von einem erlebnisorientierten E-Commerce

Das eigentlich ursprünglich angekündigte Release von Magento 2.4 für das dritte Quartal 2019 wurde zwar um mehrere Monate verschoben, aber das Warten hat sich gelohnt. Die Software punktet mit einem ausgewogenen Mix aus bewährten Funktionen und neuen Features, die ihr Hauptaugenmerk auf Experience Driven Commerce legt.

Als Händler respektive als Betreiber eines Onlineshops können Sie mit Magento 2.4 jetzt diese ganz besonderen Kundenerlebnisse erschaffen und dadurch Ihren Umsatz, aber auch Ihr Image verbessern. Dies gilt sowohl für Onlineshops im B2C-Bereich als auch für Webshops im B2B-Segment.

Auf einen Blick - die Highlights von Magento 2.4

- Maximale Flexibilität durch vollständige Headless Architekturen
Magento 2.4 bietet von Haus aus Funktionen und Features im Rahmen einer vollständigen Headless Architekture. Diese sind bereits vorintegriert, was Ihnen eine maximale Flexibilität beschert und eine hervorragende Basis für eine herausragende Commerce Experience bildet.

- Optimierung der Schnittstellen
Sie möchten einen direkten Zugriff auf die Magento Media Galerie ermöglichen? Magento 2.4 macht dies möglich. Die Adobe Stock Integration stellt eine entsprechende Schnittstelle zur Verfügung. Auf diese Weise stehen im Editor und PageBuilder jetzt direkt Stock-Bilder zur Verfügung. Auch die Einsatzoptionen haben sich dadurch erhöht. Das ebnet weiter den Weg für den Experience Driven Commerce. Außerdem sparen Sie viel Mühen und Zeit, da die Features bereits integriert sind.

- Progressive Web App als neue Lösung
Mobilgeräte generieren heutzutage rund zwei Drittel des Website-Traffics weltweit. Magento hat nicht nur den Support in diesem Bereich konsequent verstärkt, sondern stellt diesbezüglich auch komplette Themes sowohl für den B2C- als auch für den B2B-Bereich zur Verfügung. Zudem wird parallel die Entwicklung der PWA-Studio-Angebote vorangetrieben.

- Vollständige Integration des Web Payment API Supports
Die Web Payment API überspringt den Checkout nahezu komplett, sofern die gespeicherten Zahlungsinformationen des Käufers genutzt werden können. In dem Fall kann dann die 1-Click-Buying Funktion verwendet werden. Dieses Feature ist bei Magento 2.4 jetzt vollständig integriert und Teil des Magento Core.

- Nutzen von externen Quellen
Sie können zukünftig für Magento auch die Produktempfehlungsengine Adobe Sensei nutzen. Dadurch werden die vielzähligen KI-Funktionen von Adobe mit der Commerce-Expertise von Magento vereint. Als SaaS geliefert, können Sie das Product Recommendations Feature nahtlos und einfach in Magento Verwaltung integrieren.

Mehr Informationen zu Magento und wie Inviqa Sie als Technologiepartner bei einem E-Commerce-Projekt unterstützen kann, erfahren Sie hier.