Warum unser Partner-Programm so wichtig ist

By Andreas Frank
Andreas Frank von Acquia

Guest-Blog: Wir bei Acquia setzen auf ein weltweites Partner-Netzwerk. Ganz egal ob Strategie, Marke, UX, Design, Drupal-Entwicklung oder Projektmanagement – unsere Partner sind allesamt ausgezeichnete Experten in ihrem Gebiet.

Welcher Grundgedanke und welchen Möglichkeiten hinter diesem Partner-Konzept stecken und wie unsere Kunden davon profitieren – das verraten wir Ihnen in einer Artikelserie. In der ersten Folge stellen wir Ihnen unseren Partner Inviqa vor.

Acquia und seine Partner:
Ein Dreamteam für den Erfolg unserer Kunden

Wir legen großen Wert darauf, ehrliche Beziehungen auf Augenhöhe zu unseren Partnern aufzubauen. Denn wir glauben: Das Herzstück einer guten Partnerschaft ist die Überzeugung, dass man gemeinsam mehr erreicht als alleine. Unser Ziel ist der gemeinsame Erfolg. Und diesen Erfolg messen wir daran, dass es uns gelingt, unseren Kunden herausragende Ergebnisse zu liefern und Innovationen zu entwickeln und voranzutreiben. 

Die 3 Prinzipien unserer Partnerschaften

Die Beziehung zu unseren Partnern beruht auf 3 Prinzipien

1. Innovation bringt Wachstum

Wir sind überzeugt, dass wir die innovativste Plattform bereitstellen. Eine, die sich an die Bedürfnisse des Unternehmens und des jeweiligen Marktes anpassen lässt. Gleichzeitig ermöglichen wir es unseren Partnern, eigene kreative Lösungen zu implementieren. Durch diese Kombination entstehen einzigartige Ergebnisse für unsere Kunden.

2. Fokus auf Agilität und Erschwinglichkeit

Unsere moderne, offene Architektur, unser modularer Ansatz und unsere Benutzerfreundlichkeit sorgen dafür, dass Lösungen schnell und kostengünstig bereitgestellt werden. Dies gilt nicht nur für die erste Markteinführung, sondern auch für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologien in allen Unternehmensbereichen. Davon profitieren nicht nur unsere Partner, sondern auch unsere Kunden, die sich über schnelle Implementierungen und einen hervorragenden Return on Investment freuen.

3. Empowerment statt Wettbewerb

Mehr als 95% unserer Implementierungen auf dem Markt werden von Partnern durchgeführt. Wir sind natürlich immer mit Expertenwissen und -beratung zur Stelle, falls erforderlich. Unser Ziel ist jedoch immer eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir sehen unsere Verantwortung darin, unsere Partner zu fördern und gemeinsam mit ihnen zu wachsen – nicht mit ihnen zu konkurrieren.

Wir bei Acquia sind überzeugt, dass Kundenorientierung auch Partnerorientierung bedeutet. Und dabei steht immer ein offenes und partnerschaftliches Verhältnis im Mittelpunkt, das auf gemeinsames Wachstum ausgerichtet ist und immer das Beste für unsere Kunden im Blick hat.

Innovation, Differenzierung und Wachstum – das ist es, was wir mit unserem Partner-Konzept bei Acquia anstreben. Wir sind bestrebt, unsere Partner bei der Entwicklung der besten Lösungen für ihre Kunden zu unterstützen.

Dabei sind

  • Schnelligkeit bei der Markteinführung
  • Benutzerfreundlichkeit und
  • Erschwinglichkeit

die Kernkompetenzen unseres Angebotes, die wir gemeinsam mit unseren Partnern aufrechterhalten.

Dürfen wir vorstellen:
Unser Partner Inviqa bringt Licht in den Personalisierungs-Dschungel

Einer unserer Partner ist die Unternehmensgruppe Inviqa mit 12 Standorten in 5 Ländern. In Deutschland ist Inviqa an den Standorten München, Berlin und Köln vertreten. Inviqa unterstützt Sie unter anderem bei der Entwicklung und Implementierung Ihrer Personalisierungsstrategie.

Denn obwohl die Bedeutung einer personalisierten Ansprache (potentieller) Kunden in einer zunehmend wettbewerbsorientierten digitalen Landschaft zunimmt, ist Personalisierung für Unternehmen oftmals noch eine große Herausforderung, vor der sie zurückschrecken.

Das muss jedoch nicht sein: Mit der richtigen technischen Plattform und dem passenden Partner an der Seite, wird auch das Schreckgespenst Personalisierung zu einem Umsatz- und Wachstumstreiber für Unternehmen:

Neugierig geworden?

Dann erfahren Sie jetzt hier mehr über ACQUIA & Inviqa

Point. Click. Personalize. – Mit dem neuen Acquia Lift gelingt Personalisierung so einfach wie nie zuvor

Über Inviqa:

Inviqa ist einer der größten Technologie-Partner für E-Commerce, Content-Management, Product-Information-Management, Mobile und Consulting. Die Unternehmensgruppe verfügt derzeit über 200 Mitarbeiter an 12 Standorten in fünf Ländern und ist in Deutschland an den Standorten München, Berlin und Köln vertreten. Inviqa realisiert internationale Projekte auf Basis von Magento, Spryker, Acquia, Salesforce Commerce, Drupal und Akeneo. 

Inviqa verbindet strategische Beratung mit der Erstellung von Software-Lösungen auf höchstem Niveau. 

Branchen-Innovationsführer sowie wegweisende Marken aus dem B2C- und dem B2B-Bereich vertrauen Inviqa die Umsetzung ihrer Customer Journey an. Beispiele hierzu sind: Heidelberger Druckmaschinen, METRO, Toom, FC Arsenal, Occhio, Lush, BBC und Virgin, sowie mehr als 15 internationale Modemarken. Inviqa betreut gegenwärtig als Full-Service-Anbieter E-Commerce-Shops in 23 Ländern auf sechs Kontinenten.

Für eine personalisierte und effiziente Kundenkommunikation ist ein leistungsstarkes und flexibles Content-Management-System notwendig für eine personalisierte und effiziente Kundenkommunikation. Mit den von Inviqa implementierten Systemen und den Acquia-Technologien, basierend auf Drupal, können Sie Ihre digitale Kommunikation jederzeit an neue Endgeräte und an das sich verändernde Nutzerverhalten anpassen. Zum Portfolio gehört die Optimierung aller Anwendungen und Touchpoints hinsichtlich Ihrer Conversion.

Zu den Leistungen von Inviqa im Bereich Content-Management zählen:

  • Informationsarchitektur
  • Lexika / Taxonomien
  • UX- und CX-Strategie
  • User Interface Designs
  • Bewertung & Auswahl geeigneter Systeme
  • Technische Implementierung
  • Schulung der Redakteure sowie technischer Support