Die multinationale Bank avancierte seit ihrem Markteintritt in Großbritannien Mitte der 90er-Jahre zum führenden Online-Investment-Anbieter des Landes. Mehr als 300.000 Kunden nutzen heute die Investment-Dienstleistungen der Bank zum Managen ihrer Handelsportfolios

Die Herausforderung

Die Trading-App der multinationalen Bank ist ein wichtiger Touchpoint, der aber nur eine dürftige User Experience lieferte. Der Telefonservice musste mit einem neuen digitalen Touchpoint für die Neukundengewinnung ergänzt werden, der auch jüngere Kunden erreicht und eine im Vergleich zur bestehenden Trading-App erheblich verbesserte Kundenerfahrung bietet.

Die Lösung

Mit der Verwendung von leistungsstarken hybriden mobilen Technologien, inklusive des Ionic UI Frameworks, konnten wir der Bank das erste Release einer neuen Trading-App liefern.

Inviqa erhielt den Auftrag, die technische Strategie zu bestimmen, die erste Iteration der Trading-App zu entwickeln und sie vorzustellen. Es wurde eng mit der Partneragentur Capco zusammengearbeitet, um eine gut durchdachte User Experience herzustellen.

Das Ergebnis

Das Ergebnis ist eine leistungsstarke, nutzerfreundliche Trading-App, die auf hybrider mobiler Technologie basiert.

Die Technologie

  • Ionic, ein UI Framework für Hybridanwendungen
  • Angular JS
  • Apache Cordova