Wie die Leistung und Benutzerfreundlichkeit der Website zu Rekordumsatz- und Conversion-Gewinnen für The Champagne Company geführt hat:

  • Conversion-Rate um 120% gestiegen
  • Online-Umsatz steigt um 31%
  • Ladezeiten der Seite um 33% gesenkt

Die Herausforderung

The Champagne Company

The Champagne Company ist der größte Einzelhändler für Champagner in Großbritannien. Das Ziel des Händlers ist es, seine Kunden zu begeistern – einfache und angenehme Einkaufserlebnisse zu bieten, bei denen Besucher der Seite ihre bevorzugten Champagner zu gleichbleibenden und fairen Preisen kaufen können.

Das Unternehmen wollte einen neuen E-Commerce-Shop, der The Champagne Company in die Lage versetzt, erstklassige Benutzererfahrungen zu bieten und diese kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Gleichzeitig profitiert er von einer offenen, flexiblen Plattform, die die neuesten E-Commerce-Technologien unterstützt.

Der Einzelhändler hatte eine Digital-Agentur beauftragt, um einen neuen und verbesserten Online-Shop auf Basis der Magento-2-Plattform aufzubauen und zu lancieren, wurde jedoch während der gesamten Arbeit enttäuscht.

Es war daher wichtig, eine Digital-Agentur zu finden, die die Webseite zu einem hohen Standard fertigstellen und vor der kritischen Weihnachtshandelszeit erlebbar machen konnte.

Die neue Website musste Folgendes bereitstellen:

  • Schnelles, reibungsloses Checkout
  • Verbesserte Seiten-Stabilität und Traffic-Handling
  • Verbesserte Automatisierung von Verwaltungsabläufen
  • Verbesserte Sicherheit und Geschwindigkeit der Webseite
  • Verbesserte Tools, Struktur und Inhalte zur Unterstützung der Sichtbarkeit über die Suche
  • Ein neues und verbessertes Erscheinungsbild

Das Inviqa-Team unterstützte diese Journey und dachte immer einen Schritt voraus. Sie haben sich verpflichtet, uns dabei zu helfen, unsere Geschäftsziele zu erreichen und das Projekt zum Erfolg zu führen.

Natalie Duff-Tytler, Director of E-ommerce and Marketing

Inviqa machte sich sofort an die Arbeit, mit Stakeholder-Strategie-Workshops, einer detaillierten Benutzererfahrung (UX) und eingehender Code-Prüfung.

Das Definieren, was die MVP-Website (Minimum Viable Product) sein sollte, war entscheidend, um schnell voranzukommen und ein Produkt zu liefern, das den geschäftlichen Zielen zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, der Conversion und der Steigerung des Online-Umsatzes einen maximalen Nutzen bringt.

Zu den Schwerpunkten gehörten die Entwicklung von Abhilfemaßnahmen, insbesondere im Hinblick auf Leistung und Sicherheit, die Vereinfachung der Kaufabwicklung und die Verbesserung des Benutzererlebnisses mit einem Fokus auf die Suche.

Unsere Arbeit mit The Champagne Company umfasste:

  • Strategieworkshops und UX-Review
  • Site- und Code-Überwachung und MVP-Definition
  • Abhilfemaßnahmen
  • Start und Nachsorge

Mit der Einführung der leistungsstarken MVP-Website von The Champagne Company wurden Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit erzielt, die direkt zu Rekord-Conversion-Spitzen und Umsatzwachstum beigetragen haben.

Nur wenige Wochen nach dem Start erzielte der Einzelhändler folgende Meilensteine ​​in seinen wichtigsten Leistungskennzahlen:

  • Umsatz steigt um 31%
  • E-Commerce-Conversion-Rate um 120% gestiegen
  • Seiten pro Sitzung um 44% gestiegen
  • Die durchschnittliche Ladezeit der Seite wurde um 33% reduziert.
  • Die durchschnittliche Sitzungsdauer wurde um 32% erhöht.
  • Absprungrate um 21% gesunken

Hinter den Zahlen steht ein verbessertes und vereinfachtes Benutzererlebnis, von der einfachen, mobilen Suche und vereinfachten Navigation bis hin zum schnellen zweiseitigen Checkout und einem hervorragenden Bereitstellungs- und Fulfillment-Prozess, der einstündige Lieferzeiten und Textkommunikation umfasst.

Weitere Funktionen sind in der Entwicklung, da The Champagne Company die Webseite und die damit verbundenen Erlebnisse ständig verbessern möchte. Der Einzelhändler wird sich nun auf die Bereitstellung einer Roadmap mit weiteren Verbesserungen konzentrieren, darunter eine EPOS-Systemintegration und erweiterte Suchfunktionen sowie die Gründung von zwei auf Magento basierenden “Schwester-Seiten”.

Ausgestattet mit einer neuen Website und einer digitalen Roadmap kann The Champagne Company seine Marketingpläne endlich umsetzen und sein Ziel, den Umsatz bis 2020 zu verdoppeln, aggressiv verfolgen.