Die Herausforderung

Die britische Marke Kurt Geiger wurde 1963 gegründet und ist seit jeher erfolgreich mit der Herstellung und dem Vertrieb exquisiter Schuhmode und Accessoires. Teil des Brand-Portfolios sind verschiedene Labels, von denen jedes eine eigene Persönlichkeit hat. Inviqa wurde mit dem kreativen und technischen Support der von Kurt Geigers Magento-Webseite beauftragt. Die Webseite fiel regelmäßig aus und die User Experience ließ aufgrund der mangelhaften Benutzeroberfläche zu wünschen übrig.

Unsere Umsetzung

Im ersten Schritt wurde in Zusammenarbeit mit dem kleinen internen Team von Kurt Geiger die Codebasis überprüft und korrigiert.  

Danach wurden einige Frontend- und Backend-Entwickler für sechs Monate bei Kurt Geiger platziert, um das benötigte Wissen zu vermitteln: Dazu gehörten die Best Practices für den Entwicklungsprozess. Nach Beendigung unserer Arbeit, konnte sich Kurt Geiger über ein großes, autarkes Magento-Entwicklungsteam freuen.

Gemeinsam haben wir ein schwieriges Projekt gerettet und eine solide Magento-Plattform aufgebaut, die es Kurt Geiger ermöglichte, den Return-on-Investment zu erzielen. Als direkte Folge des Refactorings verdoppelte sich der Online-Umsatz von Kurt Geiger.