23. November 2017 in Stuttgart

 

Einen digitalen Schritt voraus!
Wie Sie IoT & Co. erfolgsführend für Ihr Geschäftsmodell einsetzen.

 

Wir liefern die Antworten und stellen Lösungsmöglichkeiten bei einem exklusiven Roundtable Dinner am Donnerstag, 23. November 2017 in Stuttgart vor.

Wir laden Sie recht herzlich zum Erfahrungsaustausch in einem ausgewählten Kreis von Entscheidern ein.

Sichern Sie bereits jetzt Ihren Platz!


 

*die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bestätigen Ihre Teilnahme mit einer persönlichen E-Mail.




Hochkarätige Experten

Boris Lokschin durchdringt E-Commerce und das Technologiegeschäft aus unterschiedlichen Perspektiven: Als Connector im internationalen Technologietransfer, Unternehmer sowie durch die Führung und Integration strategischer Großprojekte. Als CEO von Spryker Systems verantwortet er die internationale strategische Entwicklung des Ökosystems rund um Spryker Commerce OS

Die Zeiten von Quick Wins und einfachen Digitalstrategien sind vorbei. Ständig steigende Kundenerwartungen, eine nach oben rückendes Wettbewerbsregel sowie zunehmend teure, traditionelle Kundenakquise-Kanäle machen das Eingehen von langen, teuren Wetten unmöglich und determinieren das (digitale) Ausscheiden aus dem Markt.

  • Welche Best Practice und Handlungsoptionen ergeben sich daraus zunehmend für Hersteller und Marken in einer IoT und screenlosen Welt?
  • Welche Implikationen hat das auf die Organisation, die Methodik und Technologie?
  • Wie ändern sich ROI Betrachtungen und Einkaufsverhalten von Enterprise Lösungen
  • Welche Antworten hat das Spryker Commerce OS darauf?

Boris Lokschin beantwortet diese und Ihre Fragen!

Alexander Ketzler, Geschäftsführer bei Certeo Business Equipment GmbH  

Certeo ist die erste E-Commerce only Tochtergesellschaft der Stuttgarter Takkt Gruppe, einem Versandhandelskonzern mit 2.300 Mitarbeitern. Seit seiner Gründung 2009 ist Certeo mit Webshops für Büroausstattung und Bürobedarf in vier Ländern vertreten und erfolgreicher B2B-Partner für Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe, Vereine und Verbände.

Der umfangreiche Relaunch der Certeo-Webshops für DACH und Frankreich mit dem Commerce Operating System Spryker wurde in Rekordzeit in knapp einem halben Jahr realisiert. Den hohen Anforderungen entgegneten Inviqa und Spryker mit innovativer Technologie und internationalem Spezialisten-Know-how. 

Erfahren Sie direkt von Kundenseite:

  • die auschlaggebenden Gründe, sich für Spryker OS zu entscheiden
  • die technischen Herausforderungen, die es zu bewältigen galt
  • erste Ergebnisse, wie der MVP-Ansatz das Unternehmen verändert hat

 

T&O ist der Experte für Agile Wertschöpfung. Durch die Verbesserung der Effizienz und Flexibilität in allen Unternehmensbereichen sichert T&O Ihnen messbare Wettbewerbsvorteile.

Alexander Rehn gestaltet als Lean und Management Experte seit mehr als 20 Jahren in Unternehmen den technologischen und organisatorischen Wandel. Mit seinem fundierten Blick auf Prozesse und Strukturen verbindet er Impulse aus Technik und Organisation zu Lösungen, die Unternehmen langfristig erfolgreich machen.

Er verantwortet als geschäftsführender Gesellschafter der T&O Unternehmensberatung in München Projekte und Methoden für die produzierende Industrie.

Der analoge Faktor in der digitalen Welt – die digitale Transformation gelingt nur wenn die Menschen im Unternehmen ihr Verhalten ändern. Dafür muss auf der einen Seite Wissen aufgebaut werden und auf der anderen Seite die Führung Veränderungen einfordern. Für diesen Veränderungsprozess gibt es Methoden, die sich in der Praxis schon bewähren.

  • Impulse zur Verbindung des analogen Menschen mit der digitalen Umgebung
  • 5 Thesen wie der technologische, organisatorische und menschliche Wandel gelingen kann
  • Neu und alt – So wirken Methoden zusammen um die digitale Transformation zu steuern
  • Digitalisierung der Prozesse – mehr als Rationalisierung

Alexander Rehn beantwortet diese und ihre Fragen.