Back to blog home

Inviqa übernimmt das Software-Beratungsunternehmen Byng

Inviqa baut ihre digitalen Innovationsdienstleistungen und die Kundendialog-Beratung aus. Im Oktober hat Inviqa den Innovationsführer Byng übernommen.

British Telecom, Virgin Atlantic, Allianz and Telefonica zählen zu den namhaften Kunden des Software-Beratungsunternehmens. Die Expertise in der Entwicklung mobiler Apps, DevOps, Micro-Services, Scala und Machine Learning bereichert den digitalen Service von Inviqa auf höchstem Niveau. Führende Verlagshäuser, Händler und Top-Marken wie Missguided, Virgin, BBC, Victoria Beckham und Heidelberg Druckmaschinen sind bereits Inviqa-Kunden und können von der Erweiterung des Service-Portfolios profitieren.

Die heutige Übernahme ist ein wichtiger Schritt im Ausbau unseres Leistungsspektrums. Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell transformieren möchten, bieten wir die notwendige Beratung für integrierte und innovative Lösungen. Marken müssen in der heutigen, schnelllebigen Welt mit den sich ständig verändernden Bedürfnissen ihrer Kunden Schritt halten. Die Expertise von Byng ergänzt auf ideale Weise die Kompetenz von Inviqa in Sachen E-Commerce, Content-Management und digitale Innovation. Unsere Klienten profitieren von weiterem Insiderwissen und innovativen Wegen, Kundenbeziehungen nachhaltig auszubauen.

Yair Spitzer, CEO bei Inviqa

 

Spitzer fügt hinzu, dass Inviqa in den letzten neun Jahren sowohl organisch als auch durch Fusionen und Übernahmen gewachsen ist.

Die Inviqa-Gruppe hat in 2016 alle Tochterunternehmen unter der Marke Inviqa vereint und tritt nun gemeinsam mit einem multidisziplinären Team aus Technologie-Experten auf. Wir sind hocherfreut, unser Serviceangebot durch die Expertise von Byng weiter auszubauen.

 

Olli Maitland, Gründer und CEO von Byng, tritt in das Unternehmen ein und übernimmt die Aufgabe des Managers für Innovation Practice. In seiner neuen Tätigkeit ist er für den weiteren Ausbau der erfolgreich wachsenden digitalen Innovationspraxis verantwortlich.

Der neue Innovationspraxismanager äußert sich begeistert über die Entwicklung:

Wir sind über die Verbindung mit Inviqa – einem führenden Unternehmen auf dem digitalen Markt – hoch erfreut! Die Übernahme bereichert Inviqa mit weiteren digitalen Fähigkeiten und Expertisen, einem großen Netzwerk und neuen Geschäftsmöglichkeiten. Wir freuen uns sehr darauf, unseren Kunden gemeinsam noch spezifischere Lösungen für ihre Herausforderungen und erstklassige digitale Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.